Kreditvermittler ohne Schufa

Bereits ein einziger Schufa-Eintrag erschwert die Aufnahme eines Darlehens, da die meisten Geldinstitut Kreditanträge in diesem Fall ohne weitere Prüfung ablehnen. Der schufafreie Kredit aus der Schweiz oder Liechtenstein ist nur bedingt eine Alternative, da der Kreditbetrag in diesem Fall nicht mehr als – je nach Bank – 3500 oder 5000 Euro betragen darf.

Für höhere Beträge beträgt jedoch die Möglichkeit, das benötigte Darlehen über einen Kreditvermittler ohne Schufa erfolgreich zu beantragen. Ein Risiko besteht bei der Beauftragung eines seriösen Vermittlers nicht, da dieser nur bei einer erfolgreichen Tätigkeit Geld verlangt.

Kreditvermittler unterstützen Kreditsuchende

Darlehen werden sowohl für eine Immobilienfinanzierung als auch für Verbraucherdarlehen von Kreditvermittlern auch ohne Schufa vermittelt. Ein Unterschied besteht hinsichtlich der Bezahlung der Vergütung an den Dienstleister: Diese übernimmt bei Verbraucherkrediten immer der Kreditnehmer, während sie bei der Immobilienfinanzierung auch ohne Schufa oftmals von den Banken getragen wird. Die Seriosität eines Vermittlers können auf ein schufafreies Darlehen angewiesene Kreditantragsteller leicht feststellen. Er arbeitet seriös, wenn er seinen Kunden ausschließlich bei erfolgreicher Kreditvermittlung eine angemessene Provision berechnet.

Die Aufforderung zur Bezahlung von Vorkosten stellt hingegen immer ein deutliches Indiz gegen die Seriosität des Kreditdienstleisters dar. Diese ist nicht nur unzulässig, sondern auch mit der Gefahr verbunden, dass der Vermittler sich nicht ernsthaft um einen Kredit bemüht, sondern überwiegend an den Einnahmen aus den Vorkosten interessiert ist. Ein seriös arbeitender Kreditvermittler setzt sich hingegen für seine Kunden ein. Er erwirbt seinen Provisionsanspruch schließlich erst mit der Auszahlung des gewünschten Kredites.

Ein wesentlicher Vorteil bei der Aufnahme eines Darlehens über einen Kreditvermittler ohne Schufa besteht darin, dass höhere Beträge als bei der direkten Kreditbeantragung durch den Interessenten bei einer eidgenössischen Bank möglich sind. Schweizer und Liechtensteiner Kredite lassen sich über einen externen Dienstleister auch für höhere Summen als 5000 Euro aufnehmen. Auch Kreditsuchende, die nicht alle Bedingungen für die direkte Kreditvergabe erfüllen, können einen Schweizer Kredit über einen Kreditvermittler ohne Schufa erhalten.

Der Kreditvermittler führt einen Kreditvergleich durch

Zu den Leistungen eines Kreditvermittlers gehören das Einholen und das Vergleichen verschiedener Kreditangebote. Bei schufafreien Krediten fragt der Dienstleister nicht nur bei Schweizer und Liechtensteiner Banken, sondern auch bei Geldinstituten aus anderen Staaten nach. Er unterbreitet dem Auftraggeber je nach Absprache das beste oder mehrere gute Angebote.

Falls nur ein einziger weicher Negativeintrag vorhanden ist, schlägt ein guter Kreditvermittler vor, neben schufafreien Krediten auch Darlehen trotz Schufa in die Suche einzubeziehen. Einzelne inländische Geldinstitute lehnen die Kreditvergabe bei lediglich einem weichen negativen Bonitätsmerkmal nicht generell ab, sondern prüfen den Einzelfall. Kredite trotz, aber mit Schufa sind zumeist günstiger als Darlehen ohne Bonitätsanfrage.

Die Chancen erhöhen und dem Kreditvermittler klare Vorgaben machen

Auch wenn Verbraucher ihr Darlehen über einen Kreditvermittler ohne Schufa beantragen, führt jede angefragte Bank vor der Vergabeentscheidung eine Haushaltsrechnung durch. Die Ansprüche an diese sind zwar häufig geringer als bei direkt vom Kreditkunden eingereichten Anträgen, der regelmäßige Eingang der monatlichen Kreditraten muss aber sichergestellt sein. Aus diesem Grund bietet sich die Auswahl einer ausreichend langen Kreditlaufzeit an. Diese verringert den Betrag der monatlichen Kreditraten und erleichtert der Bank somit die positive Kreditentscheidung.

Kunden mit Nebeneinkünften erhalten ihre Darlehen über den Kreditvermittler ohne Schufa zumeist nicht von einer Schweizer, sondern von einer anderen ausländischen Bank, da die eidgenössischen Geldinstitute derartige Einkünfte generell nicht bei der Haushaltsrechnung berücksichtigen. Auf die Auswahl eines passenden Kreditinstituts achtet der Kreditvermittler von sich aus. Für den zu findenden Kredit kann der Auftraggeber dem Dienstleister Vorgaben machen. Er sollte von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Empfehlenswert sind Darlehen, bei denen das Recht auf kostenlose Sondertilgungen ebenso wie die Möglichkeit zu einer gelegentlichen Ratenaussetzung besteht.

Das Recht auf vorzeitige Tilgungen existiert bei Verbraucherkrediten zwar auch ohne eine entsprechende Vertragsklausel. Der Kreditgeber darf in diesem Fall jedoch Vorfälligkeitszinsen berechnen. Bei der Immobilienfinanzierung über einen Kreditvermittler ohne Schufa kann das Recht selbst auf eine kostenpflichtige vorzeitige Tilgung sogar auf Sondersituationen wie einen Hausverkauf beschränkt werden. Im Idealfall geben Kreditsuchende dem Vermittler neben der maximal tragbaren monatlichen Rate vor, dass Kreditvorschläge mit flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten verbunden sein sollen.