Kredit trotz Rückbuchung

Die Chancen auf einen Kredit trotz einer Rückbuchung hängen vom Grund der Rücklastschrift ab. Eine aufgrund einer mangelnden Kontodeckung nicht ausgeführte Lastschrift weist grundsätzlich auf eine zumindest vorübergehende Zahlungsunfähigkeit des Kontoinhabers hin. Sie beruht jedoch nicht immer auf dessen Verschulden, sondern kann ihre Ursache auch in einem verspäteten Gehaltseingang haben. Zudem kommt es vor, dass der Zahlungsempfänger versehentlich einen zu hohen Betrag abzubuchen versucht, sodass die Bank die Einzugsermächtigung zurückweist, während die regulär zu zahlende Summe vom Kontostand oder vom Dispositionskredit gedeckt war. In diesem Fall weist der Kontoinhaber beim Kreditantrag auf die fehlerhafte Abbuchungssumme hin. In den meisten Fällen bestätigt ein wenige Tage später erfolgender Abbuchungsvorgang über den korrekten Betrag diese Angaben.

Vom Kontoinhaber veranlasste Rückbuchungen lassen sich bei sorgfältiger Prüfung der Kontoauszüge erkennen, da sie trotz ausreichender Kontodeckung erfolgt sind. Nicht für den Prüfer der Bankauszüge ersichtlich ist hingegen ein widerrechtlicher Abbuchungsversuch, der aufgrund eines zu geringen Kontoguthabens nicht durchgeführt wurde. In diesem Fall weist der Kreditantragsteller, sofern er für den Kreditantrag Kontoauszüge einreichen muss, auf die Nichtzulässigkeit des durchgeführten Abbuchungsversuches hin. Das heute erforderliche SEPA-Mandat erschwert unberechtigte Abbuchungen nur geringfügig.

Der Schufa werden Rückbuchungen nicht gemeldet, sodass sie aus der Bonitätsauskunft nicht hervorgehen.

Kredit trotz von der Bank veranlasster Rückbuchung einer korrekten Lastschrift

Ob eine einmalige Rücklastschrift sich auf die Kreditvergabe auswirkt, ist je nach Bank uneinheitlich. Am problematischsten sind vergebliche Abbuchungen von Kreditraten und vergleichbaren Zahlungsverpflichtungen wie einer Kreditkartenabrechnung. Sollte der Kontoinhaber den geforderten Betrag innerhalb kurzer Zeit überwiesen haben, geht das zumeist aus den vorgelegten Kontoauszügen ebenfalls hervor, sodass der Kredit trotz der Rückbuchung möglich ist. Einige Verbraucher führen zwei Bankkonten und haben die Ersatzüberweisung möglicherweise über ihr Zweitkonto veranlasst. In diesem Fall reichen sie dessen Auszüge ebenfalls ein, auch die Kreditbank nur die Kontoauszüge des Gehaltskontos verlangt.

Die Anforderung von Bankauszügen ist bei der Kreditvergabe verbreitet, wird aber von einigen Banken weiterhin nicht vorgenommen. Am einfachsten lässt sich ein Kredit trotz Rückbuchung bei einem der Geldinstitute aufnehmen, deren Kreditantragsteller keine aktuellen Kontoauszüge vorlegen müssen. Diese sind leicht daran erkennen, dass sie bei den einzureichenden Antragsunterlagen den aktuellen Bankauszug nicht auflisten.

Wenn die Rückbuchung auf ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten hinweist

Eine einmalige Rücklastschrift aufgrund eines verspäteten Geldeingangs oder einer ungeschickten Verteilung der Einzugsermächtigungen auf unterschiedliche Konten weist nicht zwingend auf eine schwierige finanzielle Lage hin. Eine solche liegt vor, wenn der Kontoinhaber innerhalb kurzer Zeit mehrmals von Rückbuchungen bei korrekt eingezogenen Forderungen betroffen war oder diese nur dank einer von der Bank geduldeten Kontoüberziehung ausgeblieben sind.

Da es außerordentlich wichtig ist, dass bei den für den Kredit trotz Rückbuchung keine Rücklastschriften erfolgen, vereinbaren wirtschaftlich schwache Kunden eine möglichst lange Darlehenslaufzeit, welche ihrerseits zu niedrigen Monatsraten führt. Die Entscheidung für einen Abbuchungstermin der Kredittilgung wenige Tage nach dem Gehaltseingang ist zur Verhinderung von Rückbuchungen sinnvoll. Bedauerlicherweise besteht jedoch nur bei wenigen Banken die Möglichkeit, den Abbuchungstermin der Kreditraten zu wählen.

Ein Kreditvergleich ist bei einem Kredit trotz einer Rückbuchung mangels Deckung des Girokontos zwingend erforderlich. Da der Kreditnehmer über geringe finanzielle Mittel verfügt, dürfen die Darlehenskosten nicht höher als nötig ausfallen. Einen preiswerten Bankkredit auch nach einer Rücklastschrift finden Interessenten mittels eines sorgfältigen Kreditvergleichs. Dabei achten sie zugleich auf eine flexible Rückzahlungsvereinbarung. Das Recht auf eine einmalige Ratenaussetzung innerhalb von zwölf bis vierundzwanzig Monaten, deren Umsetzung die Bank durch den Nichteinzug der betroffenen Rate auf Kundenwunsch im Kreditvertrag zusagt, vermeidet eine Lastschriftrückgabe bei der Darlehensrückzahlung. Zusätzliche Sondertilgungen ohne Anrechnung von Vorfälligkeitszinsen sind für von Rücklastschriften bedrohte Kreditnehmer scheinbar weniger relevant, sie ermöglichen jedoch die Ablösung des bestehenden Darlehens, falls die Zinsen weiterhin fallen.

Eine Alternative zur alleinigen Kreditaufnahme stellt das mit einer weiteren Person beantragte Darlehen dar. In der Regel stimmen die Banken einem zu zweit beantragten Kredit trotz einer Rückbuchung zu, wenn die Unterlagen des Mitkreditnehmers keine Auffälligkeiten zeigen und dieser ein regelmäßiges Gehalt bezieht.

Die Aufnahme eines organisierten Privatkredites nach einer Rückbuchung

Auf Online-Marktplätzen für die Kreditvergabe zwischen Privatpersonen entscheiden die als Kreditgeber angemeldeten Mitglieder, welche der gestellten Anfragen sie zeichnen. Selbst wenn die Plattformen in seltenen Fällen Kontoauszüge anfordern, geben ihre Betreiber deren Inhalt nicht an die als Privatkreditgeber angemeldeten Mitglieder weiter. Diese erkennen lediglich die wesentlichen Bonitätsdaten wie eventuelle Schufa-Negativeinträge, falls der Antragsteller deren Weitergabe zugestimmt hat. Es kann jedoch sinnvoll sein, in der Projektbeschreibung offenzulegen, dass der Einstellende den privaten Kredit trotz einer Rückbuchung beantragt. Für die Angabe dieses auf finanzielle Schwierigkeiten hinweisenden Tatbestandes spricht, dass ein Großteil der privaten Kreditgeber stark auf soziale Kriterien achtet und bewusst gerade den Anfragenden einen Kredit gibt, denen die Darlehensaufnahme bei klassischen Banken schwerfällt.

Der offene Umgang mit gelegentlichen Zahlungsschwierigkeiten ist auf den Privatkredit-Marktplätzen unbedenklich, da die Kontaktdaten und die Wohnadressen der einzelnen Antragsteller sowie der Kreditgeber ausschließlich dem jeweiligen Plattformbetreiber und der aus gesetzlichen Gründen formal kooperierenden lizenzierten Vollbank bekannt sind. Die einzelnen Mitglieder tauschen ihre Nachrichten hingegen über ein Kommunikationssystem aus, während die Abwicklung der Kreditvergabe und der Rückzahlung zu den Aufgaben der Online-Plattform gehört.