Kredit trotz Inkasso

Dass Geldinstitute einen Kredit trotz Inkasso ungern vergeben, ist verständlich. Schließlich ist der Kreditsuchende erkennbar mindestens einmal seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachgekommen.

Dennoch ist die Kreditaufnahme nach einem abgeschlossenen Inkasso-Verfahren möglich. Wie schwer dieses fällt, hängt nicht zuletzt davon ab, ob der Forderungseinzug durch ein Inkassobüro der Schufa bekannt ist.

In allen Fällen besteht die Möglichkeit, einen Ratenkredit nach einem Inkasso gemeinsam mit einem weiteren Kreditnehmer zu beantragen. Dessen Schufa-Auskunft darf keinen Negativeintrag enthalten. Ein Kreditbürge ist als Alternative zum Mitantragsteller denkbar, wird aber aufgrund hoher rechtlicher Ansprüche an die Wirksamkeit einer Bürgschaft durch wirtschaftlich unerfahrene Privatpersonen von vielen Banken weniger gerne als die gemeinsame Kreditaufnahme akzeptiert.

Der Kreditantrag nach einem nicht der Schufa gemeldeten Inkasso

Damit die Schufa eine nicht ordnungsgemäß beglichene Forderung als Negativmerkmal einträgt, muss sie zweifelsfrei bestehen und ausgemahnt sein. Für die Abgabe des Rechnungseinzuges an ein Inkassobüro ist die vorherige Ausschöpfung des Mahnverfahren hingegen nicht zwingend erforderlich. Vor allem Energieversorger verkaufen ihre bestehenden Forderungen oftmals direkt an einen Inkassodienstleister, wenn Schlussabrechnungen nicht zustellbar sind und ihnen keine Einzugsermächtigung vorliegt. Mitunter unterlassen sie sogar die Recherche in der Kundenakte und stellen somit noch nicht einmal fest, dass ihr eigener Sachbearbeiter das Abspeichern der vom Energiebezieher mitgeteilten künftigen Anschrift vergessen hatte. Einen Negativeintrag können sie hingegen erst vornehmen lassen, wenn sie die die aktuelle Adresse des Zahlungspflichtigen ermittelt und ihn dort ordnungsgemäß angemahnt haben, wobei die Schufa ebenfalls die Anschriftenermittlung anbietet.

Für den Kredit trotz Inkasso, welches aufgrund eines nicht vor der Beauftragung des Dienstleisters abgeschlossenen Mahnverfahrens nicht in der Schufa-Auskunft enthalten ist, kommen alle Geldinstitute infrage, die ihre Anfrage ausschließlich bei der Schufa und eventuell bei Creditreform stellen. Den mit Abstand größten Inkasso-Marktanteil besitzt Infoscore, sodass viele Geldinstitute zusätzlich zur Schufa auch dort eine Bonitätsanfrage stellen. Ob die für den konkreten Kreditantrag ausgewählte Bank ausschließlich bei der Schufa oder auch bei weiteren Auskunfteien Anfragen stellt, geht selten aus ihren eigenen Angaben hervor. Üblich ist die Erteilung einer Genehmigung zum Einholen einer Auskunft bei der Schufa und vergleichbaren Dienstleistern. Wenige Banken geben ausdrücklich an, welche Auskunfteien sie verwenden, bei anderen lassen sich entsprechende Hinweise in veröffentlichten Verbrauchererfahrungen nachlesen.

Kreditaufnahme nach einem der Schufa gemeldeten Inkasso

Der Schufa zufolge sollte ein Kredit trotz Inkasso im Anschluss an die Begleichung der Forderung zugänglich sein, da sie als erledigt gekennzeichnete Negativeinträge als neutrale Bonitätsmerkmale wertet. Dieser Einstufung folgen jedoch nur wenige Geldinstitute, nach denen Betroffene bei ihrem Kreditvergleich Ausschau halten. Des Weiteren geben einige Banken an, selbst bei einem weichen Schufa-Negativmerkmal den Kreditantrag nicht generell abzulehnen. Bei diesen Kreditinstituten stößt der Antrag auf einen Kredit trotz Inkasso und einem aus diesem Grund als erledigt gekennzeichneten Schufa-Eintrag auf keine besonderen Schwierigkeiten.

Alternativ lässt sich ein Schweizer Kredit trotz Inkasso beantragen, da dieser ohne Beteiligung der Schufa oder einer anderen deutschen Auskunftei vergeben wird. Der Kreditbetrag beläuft sich in diesem Fall auf 3500 Euro oder auf 5000 Euro, wobei die Abwicklung in der europäischen Gemeinschaftswährung erfolgt.

Ein seriöser Kreditvermittler fragt den vom Kunden gewünschten Kredit trotz Inkasso sowohl bei deutschen als auch bei ausländischen Kreditinstituten an. Er bündelt eine hohe Kreditnachfrage und erhält das gewünschte Darlehen oftmals in Fällen, in denen die angefragten Banken einen direkt vom Kunden eingereichten Kreditantrag abgelehnt hätten. Die Seriosität des Dienstleisters erkennen Kreditsuchende leicht anhand der Nichtberechnung von Vorfälligkeitszinsen.

Verbraucher, die einen Bankkredit trotz eines Inkassos benötigen, nehmen oftmals ohne weitere Prüfung das erste ihnen zugängliche Angebot an, da sie kaum glauben, bei weiteren Geldinstituten ebenfalls als Darlehenskunden willkommen zu sein. Der Verzicht auf einen sorgfältigen Kreditvergleich ist nicht ratsam, da auch nach einem Inkasso-Vorgang mehrere Geldinstitute als Kreditgeber infrage kommen und sich durch das Überprüfen unterschiedlicher Angebote ein günstiges Darlehen finden lässt.

Der organisierte Privatkredit nach einem Inkasso

Als Alternative zu einem Bankdarlehen trotz Inkasso bietet sich ein organisierter Privatkredit an, den Kreditsuchende auf verschiedenen Online-Marktplätzen beantragen können. Die privaten Kreditgeber orientieren sich zu einem großen Teil eher an sozialen Kriterien als an den gewöhnlichen Bonitätsmerkmalen und zeichnen bewusst die Anfragen der Antragsteller, die bei einer herkömmlichen Bank kaum einen Kredit erhalten.

Als weiteres Entscheidungskriterium auf einer Privatkreditbörse gilt der angegebene Verwendungszweck, da die dort registrierten Kreditgeber zu einem großen Teil bewusst die Projekte fördern, die sie als unterstützenswert einstufen. Eine genaue Beschreibung des zu finanzierenden Vorhabens führt deshalb zu einer schnellen Zeichnung der Kreditanfrage, die je nach Betrag durch einen oder in Teilbeträgen durch mehrere Darlehensgeber erfolgt.

Ein Teil der Online-Plattformen ermöglicht den Einstellern einer Kreditanfrage, die Bonitätsdaten vor den potentiellen Kreditgebern zu verbergen. Es ist jedoch besser, auf diese Möglichkeit zu verzichten und offen anzugeben, dass die Anfrage einen privaten Kredit trotz Inkasso betrifft, da die potentiellen Privatkreditgeber komplette Angaben honorieren und die Nichtveröffentlichung der Bonitätsmerkmale ohnehin auf eine geringe Kreditwürdigkeit hinweist. Selbstverständlich können Kreditnehmer und Kreditgeber auf den Online-Kreditmarktplätzen ihre gegenseitigen Namen und Adressdaten nicht einsehen, sodass der Datenschutz gewährleistet ist.