Kredit ohne Kontoauszüge

Bei vielen Banken gehören Kontoauszüge zu den notwendigen Kreditunterlagen. Der am häufigsten genannte Grund lautet, dass ausschließlich aus diesen sicher hervorginge, dass der Antragsteller sein Gehalt tatsächlich über das angegebene Bankkonto bezieht. Tatsächlich geben so gut wie alle Arbeitgeber auf ihren Entgeltabrechnungen die zur Lohnauszahlung verwendete Bankverbindung an. Die reale Ursache für die verbreitete Anzeige der Bankauszüge besteht darin, dass diese eventuelle Unregelmäßigkeiten bei der Kontoführung wie ein überzogenes Girokonto sowie regelmäßige Ausgaben erkennen lassen. Überzogen ist das Bankkonto, wenn der Negativsaldo höher als der eingeräumte Dispositionskredit ausfällt.

Zur Verwunderung bei Bankkunden führt regelmäßig, wenn selbst die Hausbank einen Kredit nicht ohne Kontoauszüge vergibt. Dieses Verhalten weist darauf hin, dass die Bank die Kreditentscheidung an einen Dienstleister delegiert hat und diesem aus Datenschutzgründen keine Kontoinformationen zur Verfügung stellt. Dass die Hausbank das günstigste Kreditangebot unterbreitet, kommt bei Verbraucherkrediten ohnehin äußerst selten vor.

Kreditvergabe ohne Vorlage von Kontoauszügen

Eine Ratenzahlung im Handel wird mit seltenen Ausnahmen als Kredit ohne Kontoauszüge vergeben, bei geringen Beträgen ist selbst die Vorlage von Einkommensnachweisen nicht üblich. Ein scheinbarer Vorteil der direkten Finanzierung an der Verkaufsstelle besteht in den ausgesprochen günstigen Zinsen, wobei selbst die Null-Prozent-Finanzierung verbreitet ist. Den eingesparten Kreditkosten steht jedoch oftmals ein erhöhter Verkaufspreis für die Waren gegenüber, da Mitbewerber ohne Finanzierungsmöglichkeit oftmals dieselben Produkte deutlich günstiger anbieten.

Wenn Kreditkartenbesitzer die Teilzahlungsfunktion ihrer Karte aktivieren, verlangt der Emittent in der Regel keine Kontoauszüge. Gegen die Nutzung der teilweisen Begleichung der Kreditkartenrechnung als Kreditersatz sprechen die dafür berechneten hohen Zinsen.

Einzelne Banken vergeben standardmäßig einen Kredit ohne Kontoauszüge. Erkennbar sind diese daran, dass sie die Bankauszüge nicht unter den einzureichenden Antragsunterlagen aufführen. Wenn Kreditsuchende ihre Kontoauszüge nicht mit dem Kreditantrag vorlegen wollen, suchen sie bei ihrem Kreditvergleich gezielt nach diesen Banken.

Bankkunden äußern unterschiedliche Begründungen für ihren Wunsch nach einem Kredit ohne Kontoauszüge. Neben einer kürzlichen Rücklastschrift und einer Kontoüberziehung, die sich tatsächlich negativ auf die Bonitätsbewertung auswirken können, gehört dazu oftmals das Unbehagen, ihre persönliche Geldverwendung dem Kreditgeber gegenüber offenzulegen. Das ist psychologisch verständlich, auch wenn sich keine Bank tatsächlich für die Rechnung eines Sex-Shops oder für die Abbuchung eines Wettanbieters interessiert. Wer mehrere Konten besitzt, kann derartige Ausgaben auch über das Zweikonto abwickeln, da sich nahezu alle Banken mit den Kontoauszügen des Gehaltskontos zufriedengeben. Bei Selbstständigen und Freiberuflern, die von einzelnen Banken generell als Kreditkunden ausgeschlossen werden, gilt das Girokonto, auf das sie die Privatentnahme vom Geschäftskonto überweisen, als für die Kreditvergabe maßgebliches Bankkonto.

Die Konditionen der Kreditaufnahme ohne Kontoauszüge vergleichen

Wenn Kreditnehmer aufgrund eines bedenklichen Kontostandes einen Kredit ohne Kontoauszüge wünschen, wählen sie einen Ratenkredit mit teilweise flexibler Rückzahlungsmöglichkeit. Die im Kreditvertrag festgeschriebene Erlaubnis, einmal in zwölf bis vierundzwanzig Monaten mit einer Kreditrate auszusetzen, gewährleistet eine vereinbarungsgemäße Rückzahlung selbst bei unerwarteten Ausgaben oder ausbleibenden Einnahmen.

Des Weiteren ermöglicht die flexible Rückzahlung, beim Kredit ohne Kontoauszüge eine lange Vertragslaufzeit sowie entsprechend niedrigere Monatsraten zu vereinbaren und bei freien finanziellen Mitteln zusätzliche Zahlungen zu leisten. Wichtig ist, dass der Kreditvertrag ausdrücklich Sondertilgungen ohne Berechnung von Vorfälligkeitszinsen vorsieht. Der bloße Hinweis auf eine gestattete vorzeitige Tilgung ohne Erwähnung der damit verbundenen Kosten besitzt einen geringen Aussagewert, da Verbraucherkredite unter Entrichtung einer angemessenen Vorfälligkeitsentschädigung ohnehin vorzeitig zurückgezahlt werden dürfen.

Das wichtigste Entscheidungskriterium bei einem Kredit ohne Kontoauszüge stellt ein niedriger effektiver Jahreszinssatz dar. Je nach Bank zeigt der Kreditvergleich einen identischen Zinssatz für jeden Kreditnehmer oder einen von der Bonität abhängigen Durchschnittszins an. Im zweiten Fall erfährt jeder Interessent erst mittels einer unverbindlichen Anfrage, welchen Jahreszins das Kreditinstitut ihm berechnen wird. Zumeist sind Kredite mit bonitätsabhängiger Verzinsung für Kreditnehmer mit einem überdurchschnittlichen Schufa-Score ratsam, während der durchschnittliche oder finanzschwache Verbraucher besser ein Darlehen mit festen Zinssätzen aufnimmt.

Die Aufnahme eines privaten Kredites ohne Vorlage von Kontoauszügen

Neben Banken bieten auch Plattformen zur Darlehensvermittlung zwischen privaten Mitgliedern einen Kredit ohne Kontoauszüge an. Je nach gewähltem Anbieter sind Bankauszüge entweder gar nicht oder einmalig bei der Beantragung der Mitgliedschaft, nicht aber bei folgenden Kreditanfragen, einzureichen. In jedem Fall werden sie lediglich vom Plattformbetreiber und von der aus formalrechtlichen Gründen mit der Kreditbörse kooperierenden Vollbank geprüft, aber nie den privaten Kreditgebern zur Einsicht zugänglich gemacht.

Die Genehmigung der Mitgliedschaft als Kreditnehmer berechtigt zum Stellen von Kreditanfragen, reicht alleine jedoch nicht zur tatsächlichen Darlehensvergabe aus. Diese erfolgt vielmehr, sobald der gesamte gewünschte Betrag durch einen oder mehrere Kreditgeber gezeichnet wurde. Erfahrungsgemäß nimmt die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Zustimmung zur Geldauszahlung zu, wenn der Anfragende sein Vorhaben so konkret wie möglich schildert. Die auf den Privatkreditbörsen tätigen Anleger unterstützen zu einem großen Anteil bewusst die Kreditanfragen, deren Verwendungszweck ihnen sympathisch ist.