Kredit mit Kredit ablösen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Es gibt verschiedene Gründe, aus denen Bankkunden einen bestehenden Kredit mit einem Kredit ablösen. Das häufigste Ziel besteht darin, künftig geringere Zinsen zu zahlen. Ein weiterer Grund ist, dass die bisherigen Kreditraten aufgrund einer veränderten Einkommenssituation oder wegen gestiegener Ausgaben nicht mehr realisierbar sind und die gegenwärtige Kreditbank eine gewünschte Laufzeitverlängerung nicht genehmigt. Gelegentlich wechseln Kreditnehmer ihren Vertragspartner aufgrund einer Unzufriedenheit mit dem aktuellen Vertragspartner. Beworben werden Umschuldungskredite auch mit dem Vorteil, bei zurzeit mehreren laufenden Krediten diese zu einem einzigen Darlehen zusammenzulegen. Angesichts dessen, dass so gut wie alle Banken die Kreditraten abbuchen, verursachen verschiedene Gläubiger allerdings keinen nennenswerten Arbeitsaufwand, sodass die Verringerung der Anzahl der zu bedienenden Kreditverträge alleine keinen nennenswerten Nutzen zeitigt.

Bankkunden, die einen bestehenden Kredit mit einem Kredit ablösen und auf diese Weise Zinskosten einsparen möchten, befinden sich in einer komfortablen Situation: Sollten sie wider Erwarten kein günstigeres als das bisherige Angebot finden, können sie einfach den aktuellen Kreditvertrag fortführen. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, den gegenwärtigen Kreditvertragspartner auf die vorgesehene Ablösung hinzuweisen und bei ihm wegen einer Zinssenkung nachzufragen, worauf bislang nur wenige Banken eingehen.

Darf jeder Kredit abgelöst werden?

Ob und zu welchen Bedingungen Bankkunden einen bestehenden Kredit mit einem Kredit ablösen können, hängt vom Kreditvertrag und von der Art des Kredites ab. Bei Verbraucherkrediten ist die vorzeitige Rückzahlung jederzeit möglich, wobei der Kreditgeber gesetzlich gedeckelte Vorfälligkeitszinsen berechnen darf. Viele Kreditverträge enthalten die für den Kunden vorteilhafte Klausel, wonach die Bank entweder generell oder mit Einschränkungen auf die Erhebung der Vorfälligkeitszinsen verzichtet. Die Begrenzung der kostenlosen Sondertilgung kann einen maximalen Anteil an der noch offenen Kreditsumme oder eine maximale Anzahl der jährlichen Sonderzahlungen umfassen, eine Kombination aus beiden Begrenzungen ist ebenfalls möglich.

Bei der Immobilienfinanzierung schließt der Kreditvertrag oftmals eine vorzeitige Tilgung aus. In diesem Fall darf der Kunde vor dem Vertragsende nur aus dringenden wirtschaftlichen Gründen den Kredit mit einem Kredit ablösen. Als ausreichender Grund gilt nahezu ausschließlich der zwingend notwendige Immobilienverkauf vor der vollständigen Kredittilgung.

Der Vorgang bei einer Kreditablösung durch einen neuen Kredit

Wenn Bankkunden einen bestehenden Kredit mit einem Kredit ablösen und dabei Geld sparen möchten, führen sie zunächst eine Ersparnisberechnung durch. Bei dieser betrachten sie die künftig geringeren Zinsen und die eventuell für die Ablösung der Altkredite zu zahlenden Vorfälligkeitszinsen. Sollte die Kreditablösung aufgrund einer zwingend notwendigen Verringerung der monatlichen Kreditrate geplant sein, können Bankkunden eine geringfügig ansteigende Zinsbelastung in Kauf nehmen, die dank der regelmäßigen Zinssenkungen während der letzten Jahre ohnehin unwahrscheinlich ist.

Bei ihrem Kreditvergleich finden Kreditsuchende spezielle Angebote für Umschuldungskredite, bei denen die Zinssätze gegenüber nicht zweckgebundenen Darlehen derselben Bank reduziert sind. Das schließt nicht aus, dass ein weiteres Geldinstitut, selbst wenn dieses keine speziellen Kredite für eine Umschuldung anbietet, den gewünschten Kredit zu noch günstigeren Bedingungen vergibt. Neben Bankkrediten mit identischen Zinssätzen für alle Antragsteller zeigt der Kreditangebotsvergleich auch Darlehen mit bonitätsabhängiger Zinsberechnung an. Diese bieten sich für Antragsteller mit überdurchschnittlich hoher Kreditwürdigkeit an, während die Kreditvergabe zu festen Zinsen für die meisten Bankkunden günstiger ist.

Viele Banken erwarten, dass ihre Kunden jeden bestehenden Kredit mit dem Kredit ablösen, den sie für die Umschuldung beantragen. Sie lassen Ausnahmen regelmäßige bei einer eventuell bestehenden Immobilienfinanzierung und teilweise bei sonstigen Krediten mit ermäßigten Zinssätzen wie einem Fahrzeugdarlehen oder einer Null-Prozent-Finanzierung zu. Wenn Bankkunden nur einzelne und nicht alle laufenden Kredite umschulden möchten, suchen sie bei ihrem Kreditvergleich gezielt nach einer Bank, welche diese Vorgabe nicht macht.

Wenn Bankkunden einen bestehenden Kredit mit einem Bankkredit ablösen, überweist die neue Kreditbank ihnen das Geld auf das Girokonto, sondern gleicht direkt die bestehenden Kreditkonten aus. Dank dieser Vorgehensweise besteht die Gewissheit, dass der Kunde das Darlehen tatsächlich zum Ausgleich alter Verbindlichkeiten und nicht zur Erhöhung seiner Gesamtkreditlinie verwendet, sodass die Haushaltsrechnung ausschließlich mit der neuen Kredithöhe vorgenommen werden kann. Ein Aufstockungsbetrag sowie der zum Ausgleich des Dispositionskredites bestimmte Anteil am neuen Darlehen geht selbstverständlich auf dem Bankkonto des Kreditnehmers ein.

Worauf achten Bankkunden beim Angebotsvergleich für den Umschuldungskredit?

Wenn Bankkunden einen bestehenden Kredit mit einem Kredit ablösen, achten sie auf einen möglichst niedrigen effektiven Zinssatz des neuen Bankdarlehens. Zugleich wählen sie eine nicht zu kurze Laufzeit, damit sie die Raten auch bei Sonderausgaben aus dem laufenden Einkommen bestreiten können und nicht auf den gerade ausgeglichene Dispositionskredit ausweichen müssen. Idealerweise erlaubt der Umschuldungskredit kostenfreie Sondertilgungen ohne Begrenzungen, sodass weitere Tilgungen bei nicht auftretenden Zusatzkosten möglich sind. Ein weiterer Vorteil der flexiblen Rückzahlung dank erlaubter zusätzlicher Tilgung ohne Berechnung einer Vorfälligkeitsentschädigung besteht darin, dass Bankkunden erneut einen solchen Kredit durch einen Kredit ablösen können, wenn die Zinssätze weiterhin fallen.

Ein weiterer Bestandteil der flexiblen Kreditrückzahlung besteht im Recht, gelegentlich mit einer Rate auszusetzen. Diese Vereinbarung erleichtert die ordnungsgemäße Kreditbedienung bei hohen Zusatzausgaben oder kurzzeitig verringerten Einnahmen. Immer mehr Kreditinstitute erlauben ihren Kunden, einmal im Jahr oder alle zwei Vertragsjahre mit einer Monatsrate auszusetzen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »