Kredit günstig umschulden

Angesichts fallender Zinssätze denken Kreditnehmer mit älteren Verträgen oftmals darüber nach, ob sie ihren Kredit günstig umschulden können. Das ist grundsätzlich möglich, zumal einzelne Geldinstitute bei einer Kreditablösung ihre ohnehin niedrigen Zinssätze weiterhin verringern.

Es ist durchaus möglich, den bisherigen Kreditgeber um ein neues Angebot zu bitten und für den Fall der Ablehnung eine Umschuldung anzukündigen. Ein Risiko geht der Kreditnehmer in diesem Fall nicht ein. Ob der bisherige Darlehensgeber ein vergünstigtes Angebot unterbreitet, ist unsicher. Wenn ein solches eingeht, vergleicht der Kreditkunde es mit weiteren verfügbaren Krediten und schuldet das bestehende Darlehen um, falls sein gegenwärtiger Vertragspartner schlechtere Konditionen als die Mitbewerber angibt.

Wann lohnt sich die Kreditumschuldung?

Damit Verbraucher einen bestehenden Kredit günstig umschulden können, müssen die Zinseinsparungen durch das neue Darlehen höher als eventuell zu zahlende Vorfälligkeitszinsen ausfallen. Der niedrigere effektive Zinssatz des neuen Kreditangebotes reicht für eine echte Einsparung nicht in jedem Fall aus, sondern kann durch die für eine vorzeitige Rückzahlung alter Verträge zu zahlenden Vorfälligkeitsentschädigung neutralisiert oder sogar mehr als ausgeglichen werden, sodass sich die Umschuldung in einzelnen Fällen möglicherweise nicht lohnt.

Bei der Ersparnisberechnung berücksichtigen Kreditnehmer auch, welche Bestandskredite sie in die Umschuldung einbeziehen müssen. Es existiert zwar ein Standard, wonach Immobilienkredite und weitere vergünstigt aufgenommene Finanzierungen wie der Autokredit und zinsfreie Ratenkaufvereinbarungen von der Umschuldung ausgenommen werden können. Hiervon weichen einige Geldinstitute hinsichtlich der Fahrzeugfinanzierung jedoch ab, während sie die Nichteinbeziehung der Immobilienkredite generell akzeptieren, zumal eine vorzeitige Ablösung der Baufinanzierung oftmals gar nicht möglich ist. Wenn Bankkunden trotz mehrerer aufgenommener nur einen Kredit günstig umschulden möchten, achten sie bei ihrem Kreditvergleich darauf, welche Geldinstitute keine vollständige Ablösung aller Bestandskredite verlangen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Umschuldung ist eine weiterhin gute Bonität des Kreditnehmers. Angebote wie Schweizer Kredite ohne Schufa eignen sich aus Zinskostengründen selten für Verbraucher, die ihren bestehenden Kredit günstig umschulden möchten. Sollte sich die persönliche Bonität seit der Kreditaufnahme hingegen verbessert haben, erhöht sich die Einsparmöglichkeit durch eine Umschuldung beträchtlich.

Außer zur Zinseinsparung schulden Kreditnehmer ein bestehendes Darlehen um, wenn sie auf niedrigere Monatsraten angewiesen sind und der bisherige Vertragspartner die gewünschte Verlängerung der Laufzeit abgelehnt hat. In diesem Fall ist ein Kreditvergleich ebenfalls wichtig, um ein günstiges Angebot zu finden.

Der Kreditvergleich zeigt an, dass einzelne Banken ihren üblichen Zinssatz für Verbraucherkredite um überwiegend einen Prozentpunkt senken, wenn der Kunde das Darlehen für eine Umschuldung verwendet. Diese speziellen Umschuldungskredite sind in jedem Fall günstiger als ein zweckfrei vergebenes Darlehen desselben Kreditinstitutes. Ob sie auch preiswerter und flexibler als die Angebote weiterer Banken sind, zeigt der Kreditvergleich an.

Die Vorgehensweise bei einer Umschuldung

Bankkunden, die einen bestehenden Kredit günstig umschulden, bekommen den neuen Darlehensbetrag nicht auf ihr Girokonto ausbezahlt. Stattdessen gleicht der neue Darlehensgeber alle abzulösenden Kredite direkt durch einzelne Überweisungen auf die bestehenden Kreditkonten aus. Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass Kreditnehmer tatsächlich eine Umschuldung vornehmen und nicht einen zusätzlichen Ratenkredit aufnehmen. Schließlich hat das Kreditinstitut die Haushaltsrechnung unter der Voraussetzung der Kreditablösung vorgenommen.

Nicht mit festen Rückzahlungsverpflichtungen verbundene Kreditlinien müssen bei einem großen Teil der Geldinstitute im Rahmen einer Umschuldung nicht zwingend ausgeglichen werden. Dennoch gleichen Kunden, die einen bestehenden Bankkredit günstig umschulden, die entsprechenden Konten ebenfalls aus, da sie sowohl für den Dispositionskredit als auch für eine Teilzahlung der Kreditkartenabrechnung extrem hohe Zinsen bezahlen.

Der zum Ausgleich des Bankkontos bestimmte Anteil des Umschuldungskredites geht selbstverständlich auf diesem ein. Wenn der Kreditkartenemittent eingehende Zahlungen von dritter Seite ablehnt, trifft das auch auf den für den Kontoausgleich der Kreditkarte vorgesehenen Teilbetrag zu.

Wenn Bankkunden einen Kredit günstig umschulden, können sie die Ablösung bestehender Kredite mit einer Aufstockung verbinden. In der Regel wird ein geringer Aufstockungsbetrag ohnehin erforderlich, da die meisten Banken Kredite nur über durch 1000 teilbare Beträge vergeben.

Welche Bedingungen soll das neue Darlehen erfüllen?

Der Wunsch nach einem niedrigen Zinssatz versteht sich für Bankkunden, die einen bestehenden Kredit günstig umschulden möchten, von selbst. Dieser ist bei einem Kreditvergleich leicht anhand des effektiven Jahreszinssatzes erkennbar. Zu beachten ist, ob der Zins für jeden Darlehensnehmer identisch ist oder von der jeweiligen Bonität abhängt. Bei bonitätsabhängiger Kreditverzinsung erfährt jeder Interessent den für ihn maßgeblichen persönlichen Zinssatz erst nach einer unverbindlichen Anfrage.

Idealerweise bietet der für eine Kreditablösung bestimmte Kredit neben einem niedrigen effektiven Zinssatz auch flexible Rückzahlungsmodalitäten. Diese bestehen einerseits aus der Berechtigung zu einer Ratenaussetzung je Jahr oder alle zwei Jahre und andererseits in der Möglichkeit, kostenlose Sondertilgungen zu leisten. Alternativ zu einer erlaubten Ratenpause stellt eine im Kreditvertrag ausdrücklich zugesagte Möglichkeit zur späteren Veränderung des ursprünglich vereinbarten Tilgungsplanes einen bedeutsamen Vorteil gegenüber einem geringfügig preiswerteren, aber vollkommen starren Kreditangebot dar. Die Möglichkeit zur kostenfreien vorzeitigen Tilgung ermöglicht dem Darlehensnehmer, bei weiterhin fallenden Zinsen später auch den neuen Kredit günstig umschulden zu lassen.