Kredit für Weltreise

Ein Kredit für eine Weltreise ermöglicht einzigartige Eindrücke. Der für Urlaubskredite bestehende Grundsatz, dass die Laufzeit nicht länger als der zeitliche Abstand zwischen zwei Ferienreisen sein soll, lässt sich auf die Finanzierung einer langen Reise aufgrund der höheren Kreditsumme nicht anwenden. Die Tilgung innerhalb kurzer Zeit ist bei einem Ratenkredit für eine Weltreise zudem angesichts der Einmaligkeit des Ereignisses nicht notwendig.

Die Finanzierung über einen Reiseveranstalter ist nur möglich, wenn der Urlauber seine Weltreise komplett vor der Abreise plant, da die Ratenzahlung ausschließlich die im Reisebüro gebuchten Leistungen umfasst. Zudem bieten nur wenige Urlaubsunternehmen eine Teilzahlung an, deren Reisepreise oftmals höher als die Urlaubskosten bei Mitbewerbern ohne die Möglichkeit zur Ratenzahlung ausfallen.

Den Kreditbedarf für die Weltreise korrekt berechnen

Der Kredit für eine Weltreise muss neben den direkten Reisekosten auch die Ausgaben für die Lebensführung in den einzelnen besuchten Ländern abdecken. Diese sind während einer Urlaubsreise generell höher als zuhause, lassen sich jedoch zum Teil durch das Verhalten am Urlaubsort beeinflussen.

Bei der Planung der Kreditaufnahme denken angehende Weltreisende auch daran, dass sie während ihrer Reise in der Regel kein Einkommen erzielen. Die mit Abstand meisten Langzeiturlauber lassen sich für einen großen Teil ihrer Abwesenheit ohne Bezahlung freistellen, da nur wenige Betriebe langfristige Arbeitszeitkonten führen, welche die Entgeltfortzahlung während eines Sabbatjahres gewährleisten. Da die klassische Auslandsreisekrankenversicherung nur bei Urlaubsreisen mit typischer Dauer zahlt, ist vor Beginn der Weltreise eine dafür geeignete Krankenversicherung mit unbegrenztem weltweitem Schutz abzuschließen. Die Kreditraten werden bereits während der Weltreise fällig, sodass der für diese aufgenommene Kredit auch die Rückzahlungsverpflichtung abdecken muss.

Vor allem junge Menschen kalkulieren mit Einkünften, die sie während ihrer Weltreise erzielen. In den meisten Staaten ist jedoch selbst für das tageweise Arbeiten eine Erlaubnis erforderlich, die in seltenen Fällen erteilt wird. Das Führen eines Reiseblogs ist ohne Einschränkung möglich, die damit erzielten Einkünfte erfüllen jedoch äußerst selten die Erwartungen. Vom Finanzbedarf für die Reise um die Welt und somit vom benötigten Kredit für die Weltreise abziehen lässt sich selbstverständlich das vorhandene Sparguthaben. Dieses sollte jedoch nicht vollständig für die planbaren Kosten einer Weltreise eingeplant werden, sondern teilweise als Reserve für unvorhersehbare Ausgaben dienen.

Auf ihren Dispositionskredit dürfen Weltreisende sich nicht verlassen. Je nachdem, in welchen Abständen die Hausbank die Höhe des Verfügungsrahmens prüft, besteht die Gefahr, dass sie diesen aufgrund der während der Reise ausbleibenden Zahlungseingänge aufhebt oder drastisch reduziert. Das ist jederzeit ohne eine Ankündigungsfrist möglich, eine Vereinbarung über die schrittweise Rückführung des Dispositionskredites bezieht sich ausschließlich auf den zum Zeitpunkt der Kündigung oder Verringerung bereits in Anspruch genommenen Anteil.

Der Bankkredit für eine Weltreise

Üblicherweise erfolgt die Kreditbeantragung bei Ratenkrediten ohne Nennung des Verwendungszwecks. Die Angabe gegenüber der Bank, dass der gewünschte Kredit für eine Weltreise verwendet wird, ist ohnehin nicht zielführend. Schließlich teilt der Antragsteller damit dem potentiellen Kreditgeber mit, dass er während eines Teils der Rückzahlungsphase das in der Haushaltsrechnung berücksichtigte Einkommen nicht erzielt.

Die Vereinbarung, dass die Rückzahlung nicht im auf die Auszahlung folgenden Monat beginnt, ist bei der Finanzierung einer Weltreise nützlich. Bislang finden sich entsprechende Angebote bei Verbraucherkrediten jedoch äußerst selten, sodass der angehende Weltreisende mit dem sofortigen Tilgungsbeginn rechnet.

Neben einem günstigen Zinssatz stellt das Recht auf kostenlose Sondertilgungen bei einem Kredit für eine Weltreise ein wesentliches Auswahlkriterium dar. Diese ermöglicht, zunächst eine lange Laufzeit mit niedrigen Raten zu wählen und nach der Rückkehr und der Wiederaufnahme der Erwerbsarbeit höhere Rückzahlungen zu leisten.

Eine Kreditkarte ist für eine Weltreise nahezu unentbehrlich, da die Bargeldbeschaffung mit der EC-Karte außerhalb Europas nur eingeschränkt möglich ist und für einige Leistungen wie einer Mietwagen-Buchung die Kreditkartenzahlung häufig vorgeschrieben wird. Mit wenigen Ausnahmen bieten die Kreditkartenemittenten eine teilweise Rückzahlung statt des vollständigen Kontoausgleichs zum Fälligkeitstermin an. Diese Form der Reisefinanzierung ist jedoch aufgrund der hohen Sollzinsen äußerst teuer und eignet sich höchstens für den Kreditbedarf während der Endphase einer Reise, wenn der Karteninhaber das Kreditkartenkonto mit der ersten Gehaltszahlung nach seiner Rückkehr ausgleicht.

Betriebsinhaber haben bei einem Kredit für eine Weltreise den Vorteil, dass ihr Unternehmen durch die Angestellten fortgeführt wird und sie somit für die Kredittilgung verwendbare Einnahmen erzielen. Sie berücksichtigen bei ihrem Kreditvergleich jedoch, dass einzelne Kreditinstitute ausschließlich Arbeitnehmer als Darlehenskunden akzeptieren.

Ein Privatkredit für eine Weltreise

Neben einem Bankdarlehen lässt sich auf unterschiedlichen Kreditbörsen auch ein privater Kredit für eine Weltreise beantragen. Die Aufnahme als Kreditsuchende ist dort selbst bei negativer Schufa mit weichen Merkmalen möglich.

Voraussetzung für die Auszahlung eines privaten Kredites für eine Weltreise ist, genügend Privatkreditgeber zu überzeugen, jeweils einen Teilbetrag der benötigten Summe zu zeichnen. Die Übernahme des gesamten Kreditbetrages durch einen Darlehensgeber ist möglich, aber bei der für eine Reise um die Welt benötigten Summe ungewöhnlich. Anders als bei der Beantragung von Bankdarlehen geben angehende Reisende den Verwendungszweck des gesuchten Kredites an, da dieser für viele private Kreditgeber das zentrale Entscheidungskriterium darstellt. Diese entscheiden sich für die direkte Kreditvergabe und gegen die Geldanlage bei Banken, weil sie alleine über die Verwendung der von ihnen zur Verfügung gestellten Mittel entscheiden möchten.