Kredit für Verheiratete

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Über einen Kredit für verheiratete Paare sind zwei Irrtümer verbreitet. Die erste fehlerhafte Annahme besteht darin, dass Eheleute einen Bankkredit zwingend gemeinsam beantragen müssen. Das ist nicht der Fall und wird bei Ratenkrediten nur von wenigen Geldinstituten verlangt. Im Rahmen einer Immobilienfinanzierung fordern viele Bankhäuser tatsächlich, dass beide Ehepartner den Vertrag unterschreiben. Der zweite Irrtum bezieht sich auf die vermeintlich gemeinsame Kredithaftung der Eheleute. Diese besteht an sich nicht, vielmehr haftet der Ehepartner zunächst nur, wenn er namentlich im Kreditvertrag aufgeführt ist und diesen mit unterschrieben hat. Es existiert jedoch eine Verpflichtung zum gegenseitigen Einstehen der Eheleute füreinander, aus der sich indirekt eine Mithaftung für die Kreditrückzahlung ableiten lässt. Voraussetzung ist, dass die Kreditaufnahme tatsächlich der gemeinsamen Lebensführung dient.

Bei einer Ratenzahlung im Handel fragt der Verkäufer zumeist nicht nach, ob der zweckgebundene Kredit für einen verheirateten oder für einen ledigen Kunden bestimmt ist. Da auch Einkommensnachweise bei der Händlerfinanzierung oftmals nicht vorgelegt werden müssen, kann jeder Ehepartner unabhängig von seinem Einkommen eine Teilzahlungsvereinbarung treffen. Die Einkaufsfinanzierung über den Handel ist oftmals zinsfrei. Sie stellt für das Ehepaar dennoch nicht immer die ideale Lösung dar, da in vielen Fällen Mitbewerber ohne Ratenzahlungsangebote günstigere Verkaufspreise nennen.

Kreditaufnahme durch einen oder durch beide Ehepartner

Bei der Haushaltsrechnung berücksichtigen die Geldinstitute grundsätzlich ausschließlich das Einkommen des Antragstellers. Einige Kreditbanken weichen von diesem Grundsatz ab, indem sie die Kreditrechnung bei verheirateten Kunden mit dem Haushaltseinkommen durchführen. Diese Vorgehensweise lässt sich beim Kreditantrag leicht erkennen, da die entsprechenden Banken nach dem Einkommen des Haushaltes und nicht nach dem persönlichen Monatseinkommen des Antragstellers fragen. Für den Kreditnehmer vorteilhaft ist, dass er den Kredit über einen höheren Betrag beziehungsweise mit einer kürzeren Laufzeit als bei der ausschließlichen Einbeziehung seines Einkommens in die Haushaltsrechnung beantragen kann.

Die gemeinsame Beantragung bietet sich bei einem Kredit für verheiratete Kreditnehmer in erster Linie an, wenn beide Partner ein eigenes Monatseinkommen beziehen. In diesem Fall berücksichtigt jedes Kreditinstitut im Rahmen der Haushaltsrechnung die Einkünfte beider Kunden, wodurch die Chancen auf eine positive Entscheidung steigen. Bei Eheleuten mit einem einzigen Einkommen ist die Kreditaufnahme zu zweit ebenfalls möglich, sie wirkt sich aber kaum positiv auf die Bankentscheidung aus. Dennoch entscheiden sich Ehepaare mitunter für die gemeinsame Kreditaufnahme um zu betonen, dass die zu finanzierende Anschaffung für sie beide beziehungsweise für die gesamte Familie bestimmt ist. Sofern der Ehepartner ohne Einkommen über eine Schufa-Auskunft ohne Negativeintrag verfügt, spricht nichts gegen diese Vorgehensweise.

Alleinige Kreditaufnahme durch den Ehepartner mit geringem Einkommen

Noch vor wenigen Jahren ließen sich in zahlreichen Zeitschriften sowie im Internet zahlreiche Angebote für einen Hausfrauenkredit finden. Gemeint war hiermit ein Kredit für verheiratete Frauen, die kein eigenes Einkommen erzielten, und die Kreditaufnahme eigenverantwortlich durchführen wollten. Diese Angebote sind deutlich weniger geworden, was nicht ausschließlich an der Verringerung der traditionellen Einverdiener-Ehen liegt. Vielmehr hat die EU die grundlegenden Kreditrichtlinien verschärft, sodass Kredite an Antragsteller ohne ein eigenes Einkommen durch ein hohes Eigenkapital der Banken abgesichert werden müssen.

Die wenigen Geldinstitute, die heute noch einen Kredit für Verheiratete ohne eigenes Einkommen anbieten, gehen davon aus, dass der Ehepartner im Ernstfall die Rückzahlung sicherstellen wird, auch wenn er an der Kreditaufnahme nicht beteiligt war. Das trifft in vielen Fällen tatsächlich zu, allerdings stellt sich die Frage, warum in einer intakten Ehe der Partner nicht über den Kreditantrag informiert wird. Eine weitere Möglichkeit, bei einem Kredit für verheiratete Antragsteller ohne Arbeitseinkommen ein Darlehen zu vergeben, besteht in der Anrechnung des Unterhalts einschließlich der Sachleistungen wie der Unterkunft als Einkommen.

Als Alternative zu einem Bankkredit bietet sich ein privater Kredit für verheiratete Antragsteller mit geringen Einkünften oder ohne ein eigenes Einkommen an. Diese Kreditform bietet sich zudem für Ehepaare mit schlechter Schufa an. Förderlich für eine schnelle Zeichnung der gestellten Anfrage ist eine genaue Beschreibung des Verwendungszwecks, da sich private Kreditgeber bevorzugt bei ihren Entscheidungen danach richten, ob sie die genannte Mittelverwendung unterstützen möchten.

Eheleute achten auf den Zinssatz und auf die Kreditbedingungen

Bei einem Kredit für verheiratete Paare, deren Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, stellt die Flexibilität der Rückzahlung neben dem günstigen Zinssatz ein wesentliches Kriterium für den Kreditvergleich dar. Idealerweise enthält der Ratenkreditvertrag eine Klausel, wonach eine Veränderung der Rückzahlungsvereinbarung auf Wunsch des Kreditkunden möglich ist. Diese ermöglicht die Verlängerung der Kreditlaufzeit und damit verbunden die Verminderung der monatlichen Rate, wenn die Familie größer wird und sich das Haushaltseinkommen aufgrund der Kinderbetreuung vorübergehend verringert. Auch ohne eine entsprechende Klausel ist es denkbar, dass die Bank einer Änderung des Tilgungsplanes aus Kulanz zustimmt, verlassen können sich Kreditnehmer jedoch nicht darauf. Das gilt selbst dann, wenn bisherige Kreditkunden sich lobend über großzügige Kulanzregelungen äußern, denn diese sind freiwillig und können künftig von der Bank einseitig abgeschafft werden.

Die Kreditraten sollten bei einem Kredit für verheiratete Bankkunden genügend Raum zur Bezahlung unerwarteter Ausgaben lassen. Idealerweise erlaubt der Kreditvertrag den Eheleuten, das Darlehen ohne Berechnung von Vorfälligkeitszinsen vorzeitig zu tilgen, wovon die Kreditnehmer Gebrauch machen, falls sie keine Zusatzausgaben zu tragen haben.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »