Kredit für Führerschein trotz Schufa

Nur wenige Fahrschüler bezahlen die Kosten der Ausbildung für die Fahrerlaubnis aus vorhandenen Ersparnissen. Bei einigen Fahrschulen besteht die Möglichkeit, entweder direkt eine Ratenzahlung zu vereinbaren oder einen Kredit für den Führerschein trotz Schufa über den Fahrlehrer bei einer Partnerbank zu beantragen. Ein Preisvergleich der Ausbildungskosten zeigt jedoch, dass keine Zahlungsvereinbarungen anbietende Fahrschulen oftmals preiswerter sind, sodass die externe Kreditaufnahme günstiger als die Finanzierung über die Ausbildungsstätte für die Fahrerlaubnis ist.

Zudem bietet in kleineren Gemeinden die einzige am Ort ansässige Fahrschule in vielen Fällen gar keine Ratenzahlung an. Die Verwendung des Dispositionskredites für die Bezahlung der Führerscheinkosten ist nicht empfehlenswert, da die Zinskosten zu hoch sind. Zudem führen die Girobanken üblicherweise eine erneute Schufa-Anfrage durch, wenn ein Kontoinhaber aktiv um die Erhöhung des Verfügungsrahmens nachfragt. Diese Bonitätsanfrage führt im ungünstigsten Fall dazu, dass der Kunde seinen bisher eingeräumten Kreditrahmen auf dem Girokonto, den ihm das Geldinstitut bereits vor dem Verwirken des Negativeintrages eingeräumt hatte, wieder verliert.

Kreditaufnahme für den Führerschein ohne Schufa

Der Schweizer Kredit stellt die einfachste Form dar, einen Kredit für den Führerschein trotz Schufa zu bekommen. Die eidgenössischen Banken führen keine Bonitätsanfrage bei der deutschen Kreditsicherung durch. Der Kreditbetrag beträgt in diesem Fall wahlweise 3500 oder 5000 Euro, wobei die niedrigere Summe für die Finanzierung eines PKW-Führerscheins ausreicht. Voraussetzung für einen erfolgreichen Antrag auf einen Schweizer Kredit für den Führerschein trotz Schufa ist ein regelmäßiges Erwerbseinkommen, das oberhalb der Pfändungsfreigrenze für eine Lohnpfändung liegt.

Zum Teil setzen die eidgenössischen Kreditinstitute jedoch ein Mindestalter von fünfundzwanzig Jahren für die Kreditvergabe voraus, sodass ihre Darlehen für junge Führerscheinbewerber nicht infrage kommen. Eine Ausnahme ist möglich, wenn Interessenten ihren schufafreien Führerscheinkredit über einen Vermittler beantragen. In diesem Fall akzeptieren die eidgenössischen Kreditinstitute auch Kreditbewerber, die nicht jede Bedingung an die Darlehensvergabe vollständig erfüllen.

Kreditaufnahme bei inländischen Banken trotz Schufa

Entgegen einer weitverbreiteten Ansicht schließt ein negatives Bonitätsmerkmal die Aufnahme eines Darlehens für die Fahrerlaubnis-Finanzierung bei einer inländischen Bank nicht vollständig aus. Einige Kreditinstitute sind bereit, einen Kredit für den Führerschein trotz Schufa zu genehmigen. Voraussetzung ist, dass es sich um einen einziges weiches Negativmerkmal handelt. Es handelt sich hierbei um wenige Banken, die in den Vergabebedingungen auf ihrer jeweiligen Webseite darauf aufmerksam machen, dass sie bei einem weichen Negativeintrag den Kreditwunsch nicht generell ablehnen, sondern eine Einzelfallprüfung vornehmen.

Eine weitere Möglichkeit, einen Kredit für den Führerschein trotz eines Schufa-Negativeintrages zu erhalten, besteht im Stellen eines weiteren Antragstellers oder eines Bürgen. Viele Banken bevorzugen den Mitkreditnehmer gegenüber dem Kreditbürgen, da Gerichte Bürgschaften möglicherweise als unwirksam erklären. Das trifft besonders auf die Fälle zu, in denen zwischen dem Führerscheinbewerber als Kreditnehmer und dem Bürgen eine enge emotionale Bindung besteht. Als Mitantragsteller kommen die Eltern ebenso wie die Partner der angehenden Fahrschüler infrage. Voraussetzung ist, dass der Mitkreditnehmer ein regelmäßiges Einkommen erzielt und dass dessen Schufa-Auskunft kein Negativmerkmal enthält. Nur wenige Banken verlangen für die Kreditvergabe an zwei Kunden, dass beide über einen gemeinsamen Wohnsitz verfügen.

Die entsprechenden Geldinstitute weisen auf ihre zusätzliche Vergabebedingung für die gemeinsame Kreditaufnahme ausdrücklich hin und lassen sich somit leicht bei einem Kreditvergleich herausfiltern, wenn der Führerscheinbewerber und der Mitkreditnehmer in unterschiedlichen Haushalten wohnen. Die exakten Kosten für den Erwerb der Fahrerlaubnis lassen sich zunächst nur grob abschätzen, da sie von der Anzahl der benötigten Fahrstunden abhängen. Die Aufstockung des zunächst aufgenommenen Kredites ist grundsätzlich möglich, kann aber aufgrund des vorhandenen Schufa-Negativmerkmales ebenfalls mit Schwierigkeiten verbunden sein.

Die ideale Lösung besteht in der Auswahl eines flexiblen Bankangebotes beim Kredit für den Führerschein trotz Schufa, das kostenfreie Sondertilgungen zulässt. In diesem Fall entscheidet sich der Führerscheinbewerber zunächst für einen höheren Kreditbetrag, der auch für mehrere zusätzliche Stunden und für die Wiederholung der Fahrprüfung reicht. Wenn er weniger als die zunächst aufgenommene Summe benötigt, zahlt er den nicht benötigten Kreditanteil mittels einer Sondertilgung zurück.

Der private Führerscheinkredit trotz Schufa

Eine Alternative zu einem Bankdarlehen stellt der auf einer Plattform zur Geldvermittlung zwischen Verbrauchern angefragte private Kredit für den Führerschein trotz eines Schufa-Negativeintrages dar. Die dort als Kreditgeber angemeldeten Mitglieder berücksichtigen bei ihren Vergabeentscheidungen vorwiegend die Frage, ob sie den angegebenen Kreditzweck unterstützen möchten. Sie achten deutlich weniger als Geschäftsbanken auf die klassischen Bonitätsmerkmale, belohnen aber einen ehrlichen Umgang der Kreditsuchenden mit ihrer finanziellen Situation. Ein Teil der Plattformen bietet ihren Mitgliedern an, die Schufa-Auskunft bei einer Anfrage potentiellen Kreditgebern auf Wunsch nicht anzuzeigen. Es ist jedoch nicht sinnvoll, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Die als Kreditgeber registrierten Plattform-Mitglieder erkennen in diesem Fall, dass der Anfragende teilweise ein Geheimnis um seine finanzielle Situation macht und zeichnen den gewünschten Kreditbetrag zögerlich. Wenn das einen Kredit für den Führerschein trotz Schufa suchende Mitglied seinen Negativeintrag offen anzeigt, honorieren die meisten Privatkreditgeber diese Offenheit hingegen durch eine schnelle Zeichnung. Die Chancen auf eine schnelle und vollständige Kreditzeichnung steigen, wenn der Antragsteller die Notwendigkeit des Führerscheinerwerbs darlegt. Die privaten Darlehensgeber genehmigen gerne einen Kredit für den Führerschein trotz Schufa, wenn die Fahrerlaubnis für die Fahrt zur Arbeit oder aufgrund einer schlechten ÖPNV-Anbindung des Wohnorts unverzichtbar ist.