Kredit für Beamte auf Widerruf

Bemühen Sie sich um einen Kredit für Beamte auf Widerruf? Während der Berufsausbildung fällt es nicht leicht, passende Kreditangebote zu entdecken. Alle relevanten Ratenkredite, zeigt Ihnen der angeschlossene Vergleichsrechner.

Weitere Unterstützung, durch authentische Informationen in einfachen Worten, liefert Ihnen der Textbeitrag. Erfahren Sie Details zu Beamtenkrediten und Beamtendarlehen. Außerdem zu Alternativen, wenn es Probleme gibt.

Kredit für Beamte auf Widerruf – Kredit in der Ausbildung

Die Möglichkeiten, einen Kredit für Beamte auf Widerruf aufzunehmen sind sehr begrenzt. Zwar strebt der Anwärter eine Karriere im Öffentlichen Dienst an, aber der Weg bis zum Lebzeitbeamten ist noch weit. Nicht anders als im Handwerk oder der Industrie gilt: „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“. Trotz vergleichsweise guter Anwärterbezüge, ist das Kreditangebot knapp.

Im Grunde genommen entspricht der Kredit für Beamte auf Widerruf dem Wunsch nach einem Kredit während der Ausbildung. Grenzen erlegen Banken dem Kredit für Auszubildende auf, da die Zukunftsperspektive zwar positiv, aber nicht sicher ist. Mit den Kreditchancen der Vergangenheit ist der heutige Kreditmarkt ebenfalls kaum vergleichbar.

Alle Banken wurden vom Gesetz zur Bonitätsprüfung verpflichtet. Mit anderen Worten sie dürfen nur nachweislich sicheren Kredit einräumen.

Kreditsicherheit – Beamtendarlehen in jungen Jahren?

Ältere Kollegen berichten gern vom Beamtendarlehen als „dem“ Kreditangebot für junge Menschen. Unter Beamtendarlehen fasst der Sprachgebrauch Kredite zusammen, die in Verbindung mit einer Lebensversicherung vergeben werden. Klassische Beamtendarlehen sind endzeitfällige Policenkredite mit extrem langer Laufzeit. Jung ein solches Darlehen zu beantragen, war gleichbedeutend mit kleinen Raten trotz hohem Kredit.

Klassischer Policenkredit ist heute trotzdem keine Alternative mehr als Kredit für Beamte auf Widerruf. Das liegt nicht daran, dass während der Ausbildung keine kapitalbildende Lebensversicherung abgeschlossen werden könnte. Vater Staat unterstützt Anwärter in diesem Fall sogar mit vermögenswirksamen Leistungen. Nur, seit 2016 sind ebenfalls Lebensversicherungen zu Bonitätsprüfung verpflichtet.

Damit scheidet im Grunde genommen heute ebenfalls der Policenkredit als Alternative während der Ausbildung aus.

Annuitätenkredit – Beamtendarlehen der Neuzeit

Klassische Beamtendarlehen wurden in den letzten Jahren immer unattraktiver. Vom Wegfall der Steuerfreiheit, über kleine Garantiezinsen und wenig Zugewinn führte der Wandel den klassischen Policenkredit in die Bedeutungslosigkeit. Allerdings findet sich dafür heute Annuitätenkredit auf den Angebotsseiten der Versicherungsgesellschaften. Verknüpft ist die Kreditvergabe mit einer reinen Risikolebensversicherung.

Einige Seiten bewerben diese Kreditform sowohl als Kredit für Beamte auf Widerruf, wie für Lebzeitbeamte und sogar für Pensionäre. Aber, der Teufel versteckt sich dabei im Detail. Nicht die Versicherung vergibt den Kredit, wie beim klassischen endzeitfälligen Darlehen, sondern eine Bank. Damit erwarten den Anwärter im Grunde die gleichen Probleme, wie bei jedem Ratenkredit einer Bank.

Mit anderen Worten das Ausbildungsgehalt ist zu niedrig. Der Arbeitsvertrag ist nicht unbefristet geschlossen, sondern sogar (theoretisch) jederzeit kündbar. Unter dem Strich also keine gute Basis einer sicheren Kreditvergabe.

Kreditwürdig – Ratenkredit für Anwärter

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kredit für Beamte auf Widerruf zum Problemkredit wird, ist geringer als bei Auszubildenden der privaten Wirtschaft. Trotzdem dürfen sich Banken, die sich dieser Tatsache durchaus bewusst sind, natürlich nicht über geltendes Recht hinwegsetzen. Damit behandelt sie den Kreditwunsch eines Anwärters ebenso, wie den eines Auszubildenden in der privaten Wirtschaft.

Denkbar wäre ein Ratenkredit, wenn die Bezüge ausreichend pfändbares Einkommen nachweisen. Das wäre voraussichtlich für Beamtenanwärter A 13 mit SZ in Brandenburg möglich. Außerdem müsste die Laufzeit für den gewünschten Ratenkredit auf die voraussichtlich restliche Ausbildungszeit begrenzt werden. Denn nach dem Vorbereitungsdienst und der bestandenen Prüfung entscheidet sich der Berufsweg neu.

Somit wäre ein eigenverantwortlicher Ratenkredit einer Bank, wenn auch mit kurzer Laufzeit und kleinem Volumen, nicht ganz auszuschließen.

Ratenkredit der Bank – mit zweitem Kreditnehmer

Im Grunde genommen würde das Gehalt eines Beamten auf Widerruf ausreichen einen größeren Kredit, beispielsweise zum Autokauf, abzuzahlen. Überdies ist von der Übernahme in den Status eines Beamten auf Probe und später eines Lebzeitbeamten auszugehen. Mit einem kleinen Trick lässt sich langfristiger Kredit für Beamte auf Widerruf einfach umsetzen.

Beantragt wird der Beamtenkredit nicht allein, sondern zusammen mit einem solventen zweiten Kreditnehmer. Im Grunde genommen eröffnet der Kredit für zwei Personen der Bank die Möglichkeit, die Bonität gemeinsam zu bewerten. Der zweite solvente Antragsteller sorgt mit seiner guten Bonität dafür, dass die sichere Kreditvergabe nachzuweisen ist.

Wer den bewilligten Kredit am Ende tatsächlich bezahlt, das ist der Bank zumeist egal. Wichtig ist nur, dass die Ratenzahlungen pünktlich geleistet werden.

Ratenkredit – Einkauf in kleinen Raten bezahlen

Geht es bei der Suche nach Kredit für Beamte auf Widerruf „nur“ um einen Einkaufskredit, eröffnet sich eine Alternative. Beispielsweise 1000 Euro für das neue TV-Gerät, müssen nicht zwingend von der Hausbank stammen. Warenhauskredit, bis zu einer Kreditsumme von etwa 1000 Euro, wird in Raten gezahlt. Aber, nicht wie gewöhnlicher Ratenkredit bewertet.

Hinter den Kreditangeboten, mit Zahlpause und sogar zinslos, steht die Absicht den Warenverkauf „anzukurbeln“. Besonders leicht fällt die Bewilligung von Kredit für Beamte auf Widerruf als Warenhauskredit, wenn regelmäßige Besteller nachfragen. Die guten Erfahrungswerte, mit dem Besteller als mit pünktlichem Zahler, sorgen für einen Vertrauensbonus.

Alles was jetzt noch fehlt, ist die voraussichtlich saubere Schufa, damit der Versandhauskredit problemlos bewilligt wird.

Kreditmodell – warum Ratenkredit?

Richtig ist, Ratenkredit gilt als günstigste Finanzierung bei mittel- und langfristigen Rückzahlungswünschen. Aber, wenn der Kredit für Beamte auf Widerruf als Ratenkredit zum Problem wird, hilft das theoretische Sparpotenzial nicht. Lösungen bieten nicht nur die Antragstellung zusammen mit einem zweiten Antragsteller oder der Anbieterwechsel. Denkbar wäre ebenso, einfach das Kreditmodell zu wechseln.

Kurzzeitkredit bewertet die Bank nicht nach so strengen Vorgaben, wie einen Ratenkredit. Die meisten Anwärter besitzen wahrscheinlich sogar schon die passende Kreditalternative. Die Rede ist vom Dispo oder der Kreditkarte. Etwa bis zum Doppelten des monatlichen Einkommens richtet die Hausbank einen Dispo ein. – Wenn pünktlich Gehaltszahlungen auf dem Girokonto eingehen.

Ab einen monatlichen Ausbildungsgehalt von etwa 800 Euro netto ist außerdem die Beantragung einer Kreditkarte möglich. Darüber könnte der Kreditbedarf sogar in regelmäßigen Teilzahlungen zurückgezahlt werden.

Tipp:

Kurzzeitkredit ist aus Kostengründen ungeeignet, um längerfristig zu finanzieren. Als Ausweg aus einer schwierigen Lage wäre die Kreditlösung dennoch praktikabel.

Heiratskredit – zinsloses Geld vom Vater Staat

Eine Kreditoption, die noch nicht einmal Zinsen kostet, bietet sogar Vater Staat als Arbeitgeberkredit an. Es ist der Kredit für Beamte auf Widerruf zur Heirat. Eine Hochzeit sowie die Einrichtung der Wohnung beispielsweise, kosten viel Geld. Mit dem sogenannten „Soldatenkredit“ greift Vater Staat ausgleichend ein. Die Kreditoption entspricht im Grunde genommen einem Vorschuss.

Nur wird das geliehene Geld nicht zwingen mit der nächsten Gehaltszahlung wieder ausgeglichen. Je nach Bundesland und Dienstherren sind die Vorgaben verschieden. Beispielsweise in Bayern erlaubt die Verwaltungsvorschrift, den unverzinslichen Vorschuss innerhalb von 6 Monaten zurückzuzahlen. Ob der Kredit im individuellen Fall möglich ist, empfiehlt sich, direkt mit dem Dienstherren zu klären.

Blitzkredit – trotz Ausbildung in 30 Minuten ausgezahlt

In der Werbung finden sich vielfach Angebote für Blitzkredit mit Auszahlung in 30 Minuten. Hinter dem Angebot steht Vexcash aus Berlin. Im Grunde genommen ist der Blitzkredit ein Minikredit mit kurzer Laufzeit. Erstantragsteller haben 30 Tage Zeit, den Kredit wieder auszugleichen. Minikredit zählt überdies zu den Optionen, die einen einfachen papierlosen Kredit für Beamte auf Widerruf erlauben.

Die Antragstellung erfolgt direkt über die Seite des Anbieters. Der Antrag darf papierlos „rein online“ gestellt werden. Nachzuweisen ist ein Mindesteinkommen von 500 Euro netto im Monat. Das ist für Anwärter natürlich kein Problem. Steht auch sonst kein Kredithindernis im Weg, wie eine negative Schufa, entscheidet ein Programm über die Kreditvergabe.

Spätestens nach 24 Stunden ist das Geld dann – unter der Woche – auf dem Konto.

Kredit für Beamte auf Widerruf – direkt aus dem Vergleich

Papierlos Ratenkredit zu beantragen, ist als Kredit für Beamte auf Widerruf übrigens auch direkt aus dem Kreditvergleich möglich. Beispielsweise die Angebote „kreditprivat“ und Auxmoney kommen dazu infrage. Hinter der Kreditvergabe stehen in diesem Fall private Anleger. Sie sind, im Unterschied zu Banken, nicht zur Bonitätsprüfung verpflichtet. Damit wirken sich die Zukunftsperspektiven erkennbar auf die Kreditchancen aus.

Einen Kredit für Beamte auf Widerruf zu bewilligen, ist für private Anleger keine Anlage mit hohem Kreditrisiko. Im Unterschied zu anderen Auszubildenden verdienen Beamtenanwärter nicht schlecht. Beispielsweise beim Bund R1 oder A 13 – 1434,68 Euro monatlich. A 2 – A 4 immerhin 1045,56 Euro. Sie verfügen daher über ausreichend Geld, um tatsächlich zahlungsfähig zu sein.

Hinzu kommen Zukunftsperspektiven, wie sie sich kein Auszubildender in der privaten Wirtschaft erhoffen darf. Die Übernahme in das Verhältnis eines Beamten auf Probe ist, bei bestandener Prüfung, praktisch sicher.

Kredit für Beamte auf Widerruf – in 130 Worten zusammengefasst

Einen Kredit für Beamte auf Widerruf zu entdecken, fällt bei oberflächlicher Betrachtung recht schwer. Schließlich bedeutet „Beamter auf Widerruf“ im Grunde genommen, dass sich der Antragsteller in der Ausbildung befindet. Das Arbeitsverhältnis darf überdies vom Staat, zumindest theoretisch, jederzeit aufgelöst werden. Es ist obendrein maximal bis zum Bestehen der Abschlussprüfung befristet.

Aber, Kredit für Beamte auf Widerruf zu erhalten, fällt trotzdem nicht so schwer wie für andere Auszubildende. Zum einen verdienen Anwärter vergleichsweise gut. Außerdem stehen die Chancen gut, eine Karriere beim Dienstherren zu durchlaufen. Schon in wenigen Jahren kann aus dem Beamten auf Widerruf ein Lebzeitbeamter werden. Besonders einfach klappt es mit dem Kreditwunsch beim Kurzzeitkredit.

Alternativ als Ratenkredit mit zwei Antragstellern. Vergleichsweise gut stehen außerdem die Bewilligungschancen, um einen Kredit für Beamte auf Widerruf von privat zu erhalten.