Kredit aufnehmen

Dass Verbraucher für die Finanzierung von Anschaffungen einen Kredit aufnehmen, ist heute normal. Das trifft nicht nur auf den Kauf kostspieliger und langlebiger Gebrauchsgüter wie Autos und eine Wohnungseinrichtung, sondern zunehmend auch auf Urlaubsreisen zu.

Verbraucherschützer empfehlen, dass die gewählten Kreditlaufzeiten nicht länger als die wahrscheinliche Gebrauchsdauer der finanzierten Güter ausfallen. Diese Regel ist in den meisten Fällen sinnvoll, wobei im Einzelfall hinsichtlich der Nutzungsdauer unterschiedliche Auffassungen möglich sind. So lässt sich eine Sprachreise im Gegensatz zu einem Badeurlaub auch als Investition in die berufliche Zukunft einstufen.

Da die Zinssätze für Ratenkredite im Gegensatz zu den Sollzinsen für den Dispositionskredit während der letzten Jahre stark gesunken sind, ist die Kreditaufnahme so gut wie immer die gegenüber der Nutzung des Verfügungsrahmens auf dem Girokonto bessere Wahl. Eine Ausnahme gilt nur für eine kurzfristige Zwischenfinanzierung, bei der das Konto innerhalb weniger Monate ausgeglichen wird.

Unterschiedliche Möglichkeiten der Kreditaufnahme

Viele Verbraucher nehmen die Vereinbarung einer Ratenzahlung im Handel nicht als Kreditaufnahme wahr. Sie ist zumeist einfacher als die Beantragung eines Bankkredites und erfolgt bei den meisten Händlern ohne Vorlage eines Verdienstnachweises. Der häufig günstige Zinssatz einer Teilzahlung darf nicht zu einem Verzicht auf den Preisvergleich für die Ware verleiten, denn diese ist bei keine Ratenzahlung anbietenden Konkurrenten oftmals günstiger.

Beim Fahrzeugkauf ist ein spezieller Fahrzeugkredit gebräuchlich, der dank der Sicherheitsübereignung des finanzierten Wagens besichert und deshalb gegenüber einem Verbraucherkredit ohne Zweckbindung vergünstigt ist. Für das Auto können Käufer sowohl bei der Autobank als auch bei einer unabhängigen Geschäftsbank den benötigten Kredit aufnehmen. Während die Zinsen bei der Bank des Fahrzeugherstellers äußerst gering ausfallen, ermöglicht der Autokredit über die Geschäftsbank, mit dem Händler über einen ansprechenden Rabatt auf den Wagenpreis zu verhandeln.

Außer für ein Auto gewähren einzelnen Banken ihren Kunden auch für weitere Verwendungszwecke einen Preisnachlass, wenn sie einen Kredit aufnehmen und die Mittelverwendung nachweisen. Dabei handelt es sich je nach Bank um unterschiedliche Anschaffungen wie Möbel oder auch um Sonderkredite für Renovierungsarbeiten einschließlich der vom Mieter zu tragenden Schönheitsreparaturen. Für einige Bereiche wie die Eigenleistungen bei medizinischen Behandlungen existieren sogar spezielle Banken, die ausschließlich zweckgebundene Darlehen auszahlen.

Anders als beim Autokredit ist bei einem Spezialkredit für sonstige Zwecke nicht sicher, dass dieser tatsächlich günstiger als ein zweckfrei vergebenes Darlehen einer anderen Bank ausfällt, sodass Verbraucher die entsprechenden Spezialangebote auch mit klassischen Verbraucherkrediten vergleichen.

Die Kreditaufnahme bei schwacher Bonität

Während die meisten Angestellten leicht einen Kredit aufnehmen können, gelten für einige Berufsgruppen Einschränkungen. Vor allem Freiberufler und Selbstständige werden von einem Teil der Direktbanken generell nicht als Darlehenskunden akzeptiert. Auch Mitarbeiter mit befristeten Arbeitsverträgen können nicht bei allen Banken ein Darlehen aufnehmen.

Mit einem Schufa-Negativeintrag lässt sich nur bei wenigen inländischen Geldinstituten ein Ratenkredit aufnehmen. Diese lassen sich durch entsprechende Hinweise auf ihren Webseiten erkennen. Unabhängig von eventuellen Negativmerkmalen lässt sich ein Schweizer Kredit aufnehmen, der ohne Beteiligung der Schufa und in Euro abgewickelt wird.

Verbraucher können einen Kredit nicht nur alleine, sondern auch mit einem weiteren Antragsteller aufnehmen. Diese Vorgehensweise bietet sich bei der Finanzierung gemeinsamer Anschaffungen für Paare ebenso wie bei einem geringen Verdienst des Kreditsuchenden an.

Als Alternative zu einem Bankdarlehen lässt sich auf einer Plattform zur Geldvermittlung zwischen Privatpersonen ein Kredit aufnehmen. Die Bonitätsansprüche fallen auf den Privatkreditbörsen deutlich geringer als bei klassischen Kreditbanken aus. Einen wesentlichen Einfluss auf die Zeichnung einer gestellten Privatkreditanfrage übt hingegen die möglichst genaue Angabe des Verwendungszwecks aus.

Worauf achten Verbraucher bei der Kreditaufnahme?

Ehe Verbraucher einen Kredit aufnehmen, führen sie einen sorgfältigen Kreditvergleich durch. Dabei achten sie auf den effektiven Jahreszinssatz und auf die Gesamtkosten der Darlehensaufnahme, die durch diesen und durch die Kreditlaufzeit bestimmt werden.

Ein weiteres Auswahlkriterium bei der Kreditaufnahme stellt die Flexibilität der Rückzahlung dar. Idealerweise kann der Kreditnehmer sowohl Sondertilgungen ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung leisten als auch bei Bedarf einmal je Jahr oder alle zwei Vertragsjahre mit einer Rate pausieren. Eine möglichst hohe Flexibilität der Kreditrückzahlung rechtfertigt einen geringfügigen Zinszuschlag zum zwar billigsten, aber starren Konkurrenzangebot.

Wenn Arbeitnehmer mit Nebeneinkünften einen Kredit aufnehmen, achten sie beim Kreditvergleich zusätzlich darauf, welche Einnahmen die einzelnen Geldinstitute bei ihrer Haushaltsrechnung berücksichtigen. Am meisten verbreitet ist bei deutschen Kreditinstituten die Einbeziehung des Haupteinkommens und des Kindergeldes, während einige Banken auch Nebeneinkünfte mitberücksichtigen.

Grundsätzlich können Verbraucher einen Ratenkredit beantragen, wenn ihr von der Bank als relevant anerkanntes monatliches Einkommen für die Begleichung der anfallenden monatlichen Kreditrate ausreicht. Die Wahrscheinlichkeit der Kreditvergabe lässt sich somit durch die Wahl einer längeren Laufzeit erhöhen. Zum Teil verlangen die Banken jedoch ein Monatseinkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze für Lohnpfändungen. In diesem Fall können sie direkt auf das Arbeitsentgelt zugreifen, wenn der Kreditnehmer das Bankdarlehen nicht wie vereinbart zurückzahlt. Da diese Möglichkeit bei einer ordnungsgemäßen Kredittilgung unerheblich ist, bestehen nicht alle Geldinstitute auf die teilweise Pfändbarkeit des Arbeitseinkommens.

Falls Verbraucher, die nicht über eine Risikolebensversicherung und eine Berufsunfähigkeitsversicherung verfügen, einen Kredit aufnehmen, empfiehlt sich außer bei kleinen Beträgen der Abschluss einer Ratenschutzversicherung zur Absicherung der Angehörigen.