Beamtendarlehen online

Prüfen Sie gerade, ob Sie einen Beamtenkredit oder ein Beamtendarlehen online aufnehmen? Zinsgünstig soll der Kredit sein und mit kleinen Raten ausstattet? Außerdem planen Sie, Ihren Kredit bequem papierlos online zu beantragen?

Alle relevanten Darlehen präsentiert Ihnen der eingebettete Angebotsvergleich. Zusätzliche Informationen zu Beamtenkredit online und Beamtendarlehen, fast der Textbeitrag für Sie zusammen. Entscheiden Sie selbst informiert und unbeeinflusst.

Beamtendarlehen online – Einstieg

Allen Mitarbeitern des Öffentlichen Dienstes, unkündbaren Angestellte ebenso wie Lebzeitbeamten, stehen die Türen beim Kredit weit offen. Ob ein Beamtenkredit oder ein Beamtendarlehen online beantragt wird, immer lockt die Werbung mit Sonderkonditionen. Günstiger als für „Otto-Normal-Verbraucher“ kann der Kredit für Beamte sein, denn die Mitarbeiter der öffentlichen Hand gelten als außergewöhnlich solvent.

Im Grunde genommen sind es der gute Ruf des Dienstherren – sicherer Zahler – und die Unkündbarkeit, die Kreditgeber an Staatsdienern schätzen. Unter diesen Vorzeichen kann zinsgünstiger Beamtenkredit mit bis zu 144 Monaten Laufzeit bewilligt werden. Beim Beamtendarlehen online, dem endzeitfälligen Policenkredit, wären sogar bis zu 25 Jahre Laufzeit denkbar.

Aus den möglichen Kreditangeboten, das individuell passende Darlehen zu beantragen, führt zu kleinen Raten und kleinem Zins.

Beamtendarlehen vorgestellt – klassisch endzeitfällig

Seit 1884 bieten Lebensversicherungsgesellschaften den Policenkredit an. Klassisch aufgebaut wird die Finanzierung über eine kapitalbildende Lebensversicherung. Die Policensumme ist der Garant zur späteren Tilgung. Diese erfolgt entweder zum zuvor vereinbarten Fälligkeitstermin (Erlebensfall) oder im Versicherungsfall (Tod des Versicherungsnehmers).

Vom Kreditnehmer während der Laufzeit gezahlt werden im Grunde genommen nur der Versicherungsbeitrag und die Zinsen. Wobei der Versicherungsbeitrag einen hohen Sparanteil beinhaltet. Die Ansparung nutzt die Gesellschaft für Investitionen auf dem Kapitalmarkt und zahlt dafür einen Garantiezins. Über den Garantiezins hinaus schüttelt sie „Überschüsse aus Gewinnen“ aus.

Klassischer Policenkredit, ob Beamtendarlehen online oder über Vertreter beantragt, ist immer eine Mischung aus Kapitalanlage und Darlehen.

Darlehen der Lebensversicherung – Laufzeiten

Als die Nürnberger Versicherung ihr erstes Beamtendarlehen anbot, war der Kredit aus der Not geboren. Damals genossen Beamte zwar eine gesellschaftlich angesehene Stellung, sie waren außerdem unkündbar, aber schlecht bezahlt. Regulären Bankkredit, beispielsweise zum Hausbau, konnten sich Beamte meist nicht leisten. Der Policenkredit galt als einzige Alternative für Staatsdiener, um hohe Summen in kleinen Raten abzuzahlen.

Zwar gab es das Beamtendarlehen online noch nicht, aber dafür schon die Möglichkeit mit extrem langer Laufzeit zu finanzieren. Bis zu 25 Jahre Laufzeit oder damals maximal bis zum 58 Lebensjahr, durfte die Laufzeit gestreckt werden. Klassische Stufen waren 10 Jahre, 15 Jahre, 20 Jahre und 25 Jahre Laufzeit. Möglich wurde es Kredit sicher über eine so lange Laufzeit zu vergeben, da Beamte unkündbar sind.

Das größte Risiko für Kredite mit langer Laufzeit – der Arbeitsplatzverlust – ist daher von je her beim Policendarlehen ausgeschlossen.

Erfolgsgeschichte – über 130 Jahre Policenkredit

Als Kapitalanlage und zusätzliche Altersvorsorge ist die kapitalbildende Lebensversicherung in Deutschland extrem beliebt. Schließlich lockte die Police, über viele Jahrzehnte, mit großen Vorteilen gegenüber jeder anderen Anlageform. Alle Gesellschaften erwirtschafteten auf dem Kapitalmarkt hohe Erträge. Damit was das angelegte Geld nicht nur sicher, sondern es wurde außerdem gut verzinst.

Zeitgleich übertrumpften sich die Gesellschaften, etwa bis zur Jahrtausendwende, bei der Überschussbeteiligung. Die Ausschüttung der Versicherungssumme war überdies traditionell steuerfrei. Außerdem konnte, in schlechten Zeiten, der Rückkaufswert realisiert werden. Alternativ durfte die Police einen beliebigen Ratenkredit sichern. Von allen diesen traditionell Vorteilen dürfen heute Versicherungsnehmer nur träumen.

Beamtendarlehen online abschließen ist zwar möglich, aber faktisch fallen alle Vorteile der Kapitalanlage weg.

Versicherungskredit im Wandel – Beamtendarlehen online

Zur Jahrtausendwende erlahmte die Wirtschaftskraft in Deutschland. Dem Staat brachen die Einnahmen weg. So geriet die Lebensversicherung ins Visier der Politik. Seit 2003 wird die Ausschüttung rückwirkend versteuert. Nur kurze Zeit später begann die Eurokrise. Sie führte zu den bis heute einmalig niedrigen Leitzinsen. Für die Attraktivität der kapitalbildenden Lebensversicherung ein neuerlicher Schlag.

Die Gesellschaften drohten sogar an den zuvor vereinbarten Garantiezinsen der Altverträge zu scheitern. Das Problem löste die Politik, indem die Vertragsbedingungen im Nachhinein zu ändern waren. Wer heute sein Beamtendarlehen online beantragt, darf auch nicht mehr mit einer üppigen Überschussbeteiligung rechnen. Durch das billige EZB-Geld finden die Versicherungsgesellschaften kaum noch lohnende Anlagen.

Unter dem Strich wäre das klassische Beamtendarlehen online beantragt, heute für Kreditnehmer, in den meisten Fällen ein unvorteilhaftes Kreditgeschäft.

Aktuelle Beamtendarlehen – Annuitätenkredit

Beamtendarlehen der Gegenwart werden zunehmend seltener als klassischer, endzeitfälliger Policenkredit beworben. Durchforsten Interessenten heute die Seiten der Versicherungsgesellschaften nach dem Beamtendarlehen online, stoßen sie auf Annuitätenkredit. Zeitgleich setzt die Versicherung nicht mehr voraus, dass eine kapitalbildende Police der Kreditvergabe zugrunde liegt.

Es reicht aus, eine reine „Risiko-Lebensversicherung“ abzuschließen. Außerdem holt sich die Versicherung eine Bank mit „ins Boot“. Im Grunde genommen versichert die Gesellschaft nur das Todesfallrisiko und bewirbt den Kredit. Alles andere übernimmt die Bank. Damit wird im Prinzip aus dem Beamtendarlehen online ein Beamtenkredit online. Hinter den Krediten steht mehrheitlich übrigens der Ratenkredit DSL Bank.

Überdies fällt bei genauerem Hinsehen auf, dass nicht mehr nur Staatsdiener für das moderne Beamtendarlehen zugelassen sind.

Beamtendarlehen für jedermann – noch vorteilhaft?

Angeboten wird die Finanzierung mittlerweile unabhängig von der Zugehörigkeit zum Staat als Arbeitgeber. Damit entfallen allerdings die Gründe dafür, dass Beamtendarlehen und Beamtenkredite der Vergangenheit so günstig angeboten wurden. Das Risiko, Kredite an Mitarbeiter der privaten Wirtschaft zu vergeben ist deutlich höher. Zwangsläufig resultiert daraus ein höherer Zins.

Vorteile ein Beamtendarlehen online als Annuitätenkredit zu beantragen, die mögen sich jedoch noch für Pensionäre ableiten lassen. Werden sie von der Risiko-Lebensversicherung noch angenommen, ist sogar die Kreditvergabe bis zu 75 Jahren möglich. Außerdem könnten sich für Beamte auf Widerruf Kreditchancen eröffnen. Schließlich sind sie noch längst keine Beamte auf Lebenszeit.

Als Anwärter, praktisch „Auszubildender zum Beamten“, waren Kreditaussichten bei früheren Beamtendarlehen, faktisch nicht vorhanden.

Beamtenkredit oder Beamtendarlehen – vergleichen

Wird Beamtendarlehen online als Annuitätenkredit beantragt, so entscheidet eine Bank über den Kreditwunsch. Das ist in der Regel eine der Banken, die gleichfalls in Kreditvergleichen Beamtenkredite anbieten. Somit ist der Vergleich der Angebote möglich, auch ohne sich zuvor auf den Seiten einer Versicherungsgesellschaft einzulesen. Den realistischen Vergleichsmaßstab liefert die DSL Bank.

Der zu erwartende Zinssatz entspricht etwa dem Kreditbeispiel nach PAngV. Beispielsweise für die Kreditsumme 25.000 Euro, bei 8 Jahren Laufzeit, 5,93 Prozent effektiven Jahreszins. Im Unterschied dazu kostet der reine Beamtenkredit, nur diesmal in Zusammenarbeit mit Smava, nur 4,44 Prozent Effektivzins im Jahr. Die Spanne zeigt, dass Beamtendarlehen online aufnehmen, nicht unbedingt die günstigste Variante ist.

Gut 1.627 Euro Preisdifferenz liegen zwischen den beiden Angeboten. Wohl gemerkt bei sonst identischen Vorgaben.

Beamtenkredit oder Kredit für jedermann – Zinsvergleich

Gute Kreditvergleiche decken bei der Zusammenstellung der Vergleichskredite möglichst alle relevanten Kreditangebote ab. Mit anderen Worten zum Vergleich stehen, neben dem Vergleichsmaßstab für das Beamtendarlehen online, außerdem Beamtenkredite und Ratenkredit für jedermann. Ist die persönliche Bonität sehr hoch, das wäre bei Beamten in exponierter Stellung der Fall, kommen überdies die Einstiegszinssätze infrage.

Den reinen Vergleich der Einstiegszinsen führt – 25.000 Euro Kredit, 96 Monate Laufzeit – die Oyak Anker Bank an. Ab 1,98 Prozent effektiven Jahreszins wäre damit eine Alternative zum Beamtenkredit und Beamtendarlehen online geboten. Ohne „wenn und aber“, einfach günstig finanziert, das würde der Kredit zum bonitätsunabhängigen Zinssatz. In diesem Fall belegt die PSD Bank den Spitzenplatz.

Allen Kreditnehmern bietet die Bank den gewünschten Kredit mit kleiner Rate zum bonitätsunabhängigen effektiven Jahreszins von 3,44 Prozent an.

Sicherheit über die Police – Rückkaufswert

Ein Aspekt wurde bisher weitgehend ausgeklammert. Auch Beamte können in schwierige finanzielle Fahrwasser geraden. Das Beamtendarlehen der Vergangenheit bot in schwierigen Zeiten Sicherheit und Alternativen. Schließlich wurden Beamtendarlehen online oder offline beantragt, nicht zwingend einer Bonitätsprüfung unterzogen. Leider wurde jedoch 2016 eine EU-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt.

Seither sind Versicherungen bei Kreditvergaben in gleichem Maß zur Bonitätsprüfung verpflichtet, wie Banken. Damit bliebe noch der Ausweg, die Versicherungspolice zum Rückkaufswert, als Kreditsicherung anzubieten. Denn der Rückkaufswert ist zur Not pfändbar. Doch Banken werden diese Sicherheit heute nicht mehr akzeptieren. Denn, gemäß höchstrichterlichem Urteil, darf die Lebensversicherung jederzeit verrentet werden.

Durch die Verrentung ist das eingezahlte Kapital automatisch vor dem Zugriff eines Gläubigers geschützt. Im Rückschluss gilt die Police, zur Sicherung von Kredit, somit faktisch als wertlos.

Policendarlehen – Zusammenfassung

Beamtendarlehen online zu beantragen, ist jederzeit über die Seiten der Versicherungsgesellschaften und über deren Vertreter vor Ort möglich. So vorteilhaft, wie in der Vergangenheit, zeigt sich der Policenkredit heute jedoch nicht mehr. Die Mehrheit der Angebote entspricht nicht mehr dem endzeitfälligen Darlehen, wie noch zur Jahrtausendwende.

Außerdem entfallen die Steuerfreiheit sowie die Vorzüge der Police als Kapitalanlage. Moderne Beamtendarlehen entsprechen heute dem Annuitätenkredit einer Bank. Überdies basieren sie nicht mehr auf einer kapitalbildenden Lebensversicherung. Lediglich eine Risiko-Lebensversicherung schützt das Kapital im Todesfall des Kreditnehmers. Beamtendarlehen online beantragt entspricht damit dem Ratenkredit einer Bank.

Selbst vergleichen – passend online beantragen

Somit stehen Beamtendarlehen im direkten Wettbewerb zu allen anderen Ratenkrediten aus Kreditvergleichen. Den realitätsgetreuen Vergleichsmaßstab, den liefert übrigens die DSL Bank. Sie wird namentlich von den meisten Versicherungsgesellschaften als Partner für Beamtendarlehen online genannt.

Bei genauerem Hinsehen führen aber weder der reine Beamtenkredit noch die Beamtendarlehen die Liste der günstigen Kredite an. In den meisten Fällen lohnt es sich, den Kreditantrag bei einer Bank als „Kredit für jedermann“ zu stellen.

Dank der guten Bonität der Beamtenschaft insgesamt, kann unter Umständen sogar der günstigste Zinssatz bewilligungsfähig sein.